mobilepulse

Mobile Trends und News zu Apps, Smartphones & Android
Zugangsnetze

mobilkom zeigt LTE im Live-Betrieb

Auch in Österreich experimentierte man im letzten Jahr schon in Versuchen mit der 4ten Mobilefuntk Generation LTE (long term evolution). Gestern hat mobilekom austria als erster Netzbetreiber in Österreich die ersten Versorgungsgebiete mit LTE live geschaltet. Als Use Case zur Demonstration der enormen Bandbreite wurde das Telepresence-System von der Telekom Austria verwendet.

Um Erfahrungen mit der neuen Technologie zu sammeln, wurden Gebiete in Wien (Floridsdorf und Leopoldstadt) und Niederösterreich (St. Pölten) mit der neuen Mobilfunktechnologie versorgt. Die Sendeanlagen sind wie knapp 1.000 weitere an das hochleistungsfähige Glasfasernetz von Telekom Austria angebunden. „LTE wird in Zukunft ermöglichen, die enormen Kapazitätsanforderungen für mobile Nutzung zu erfüllen. Mit AirToFiber können die riesigen Datenvolumina am effizientesten transportiert werden“, beschreibt Hannes Ametsreiter zwei Kernelemente des Giganetzes von A1 und Telekom Austria. Der Ausbau der Festnetz-Infrastruktur ist das dritte Element. „Mobilfunk ist eine Technologie, die Internet-Zugriff von unterwegs ermöglicht. Für stationäre Nutzung ist Festnetz deutlich besser geeignet. Unsere Kunden nutzen mobiles Breitband zu knapp 80 % zu Hause“, so Walter Goldenits. Daher laufen neben den LTE-Pilotprojekten auch Projekte für die direkte Versorgung mit Glasfaser in Villach, Klagenfurt sowie im 15. und 19. Wiener Gemeindebezirk.

Für die Demonstration von LTE wurde eine der wohl interessantesten Anwendungen verwendet. Mit Telepresence-Systemen sind Videokonferenzen möglich, bei denen sich die Gesprächspartner in Lebensgröße gegenübersitzen. Für die Übertragung des HD-Signals sind enorme Bandbreiten nötig. Dass LTE diese Bandbreiten auch in einer realen Umgebung liefern kann, wurde bei der Demonstration sichtbar. Aus einem fahrenden Bus waren A1 Technikexperten zu einer Konferenz zugeschaltet, an der auch Personen in den Landeshauptstädten Graz, Klagenfurt, Linz, Salzburg und Innsbruck teilnahmen. Hannes Ametsreiter: „Wir haben hier gesehen, welche beeindruckenden Ergebnisse die Kombination von den modernsten Technologien liefern kann. So fühlt sich die Zukunft an!“ Walter Goldenits sieht in dieser Demo den Beweis, dass sein Technik-Team bestens für einen möglichen kommerziellen Betrieb von LTE vorbereitet ist.

S0050097 300x199 mobilkom zeigt LTE im Live Betrieb

Fotograf: Martin Stickler
Quelle: mobilkom austria

Anzeige

Abonieren:
 RSS Feed                  Email Newsletter
mobilepulse im Social Web:
Twitter: @mobilepulse          Facebook
mobilepulse Apps:
Feedback

Trackback URL | RSSKommentar abgeben


mobilepulse Apps

Letzte Beiträge

Aktuelle Top Smartphones

Archiv

» mehr

Kategorien
App Stores Business Endgeräte Entwicklung Events Location Based Services Mobile 2.0 Mobile Blogging Mobile Browser Mobile Commerce Mobile Content Mobile Gaming Mobile Marketing & Advertising Mobile Messaging Mobile OS Plattform mobilepulse Mobile Search Mobile Social Networking Mobile Tagging Mobile Ticketing & Couponing Mobile TV Mobile Web NFC Research Services Spezifikationen & Standards Technolgie Usability VoIP Zugangsnetze
Themen
a1 android apple book cupcake dev drei facebook fennec flash g1 gmail google htc iphone lbs maps mcdd09 mobile Mobile 2.0 Mobile 2.0 Mobile Ajax Mobile Social Networking Mobile Web mobilkom mosone motorola mwc myspace nimbuzz nokia opera opera mini qr search skype social network studivz symbian t-mobile vodafone voip webos wikitude wordpress