mobilepulse

Mobile Trends und News zu Apps, Smartphones & Android
Mehr zu Android und den neusten Android Endgeräten.......hier
mobilepulse

Google kauft Mobilfunksparte von Motorola

logo_sm

Still und heimlich wurde heute von Google bekannt gegeben dass man die Mobilfunksparte des US Hersteller Motorola übernehmen wird. Zu einem Preis von 40$ pro Aktie investiert der Internet Riese in Summe 12,5 Mrd $. Mit dem Kauf bricht Google mit seiner jahrelangen Grundprämisse “we don’t do hardware”. Der Strategiewechsel ist klar eine Antwort in Richtung Apple die auch entlang der gesamten mobilen Wertschöpfungskette mit ihren Produkten positioniert sind. Abzuwarten gillt wie die anderen Hersteller mit großem Android Portfolio auf die Übernahme reagieren. HTC, Samsung und Sony Ericsson hatten aktuell auch ganz stark auf die Google Plattform gesetzt. Hier bestünde die Gefahr dass ich diese Hersteller benachteiligt fühlen und weitere eigene (oder einen Android Abspaltung) mobile Plattformen entwickelt werden.

Anzeige

Abonieren:
 RSS Feed                  Email Newsletter
mobilepulse im Social Web:
Twitter: @mobilepulse          Facebook
mobilepulse Apps:
Feedback

Trackback URL | RSSKommentar abgeben


mobilepulse Apps

Letzte Beiträge

Aktuelle Top Smartphones

Kategorien
App Stores Business Endgeräte Entwicklung Events Location Based Services Mobile 2.0 Mobile Blogging Mobile Browser Mobile Commerce Mobile Content Mobile Gaming Mobile Marketing & Advertising Mobile Messaging Mobile OS Plattform mobilepulse Mobile Search Mobile Social Networking Mobile Tagging Mobile Ticketing & Couponing Mobile TV Mobile Web NFC Research Services Spezifikationen & Standards Technolgie Usability VoIP Zugangsnetze
Themen
a1 android apple book cupcake dev drei facebook fennec flash g1 gmail google htc iphone lbs maps mcdd09 mobile Mobile 2.0 Mobile 2.0 Mobile Ajax Mobile Social Networking Mobile Web mobilkom mosone motorola mwc myspace nimbuzz nokia opera opera mini qr search skype social network studivz symbian t-mobile vodafone voip webos wikitude wordpress