mobilepulse

Mobile Trends und News zu Apps, Smartphones & Android

Kategorie "Endgeräte"

Letzte Beiträge
12. Februar 2007

Opera Mobile 9

Opera bringt Version 9 seiner Opera Mobile Plattform mit einigen aus dem Desktop Browser bekannten Funktionen. So hat Version 9 auch die Unterstützung von Widgets und die Zoom Funktion bekannt aus der Wii Version implementiert. Wie schon zuvor wartet der Opare Mobile mit einer Vollständigen DOM und JS Unterstützung auf, sodass auf dieser Plattform mobile Ajax Anwendungen problemlos möglich sind.

Opera Mobile 9 steht derzeit noch nicht zum Download zur Verfügung. Alle gängigen Smartphones Betriebssysteme werden von Opera Mobile 9 unterstützt.

12. Februar 2007

Yahoo goes mobile advertising

Auf der 3GSM will Yahoo seine künftige mobile Werbung Strategie vorstellen. Dabei will man auf eine eigene Werbeplattform mit aktiven Rückkanal via Voice oder Email setzten. In den USA und Japan schon im Live Betrieb soll die mobile Werbe-Plattform auf insgesamt 18 Länder ausgeweitet werden.

10. Februar 2007

Second Life am Handy

comverse remote gaming Second Life am Handy
Laut Reuters wird sich Second Life bald nicht nur im Wohnzimmer vor dem heimischen PC sondern auch mobile abspielen.

Comverse Technology, die Hersteller des Java Clients, will die Funktionen erstmals auf der 3GSM nächste Woche präsentieren. Funktionell verbindet der Client den User mit der virtuellen Welt und erlaubt ihm mittels SMS, instant messaging und video streaming am Geschehen teilzuhaben und zu interagieren.

05. Februar 2007

Mobile Suchallianz

Vertreter der Unternehmen Deutsche Telekom, Vodafone, France Telecom, Telefonica, Hutchison Whampoa, der Telecom Italia und des US-Mobilfunkanbieters Cingular wollten sich in der kommenden Woche in Barcelona auf der Mobilfunkmesse 3GSM treffen, um über ein Konkurrenzangebot zu Google und Yahoo zu sprechen, berichtete die britische Zeitung „Sunday Telegraph“.

30. Januar 2007

YourVids

yourvids YourVids

YourVids ist eine brandneue mobile Video Sharing Community mit der die User ihre am Handy erstellten Videos auf ein Portal online stellen können. Den Usern wird neben dem Upload von lokalen Videos die Möglichkeit geboten für andere Videos zu voten und durch die Videos der anderen User zu browsen. Kategorisierungen von Vidoes gibt es leider nicht. Die Videos auf YourVids werden im 3gp Format gespeichert, was eine breite Unterstützung von Endgeräten garantieren sollte. Die Nutzung der Plattform ist vollständig kostenlos, es fallen nur die Verbindungsgebühren laut des eigenen Tarifes an.

Der Upload der Videos funktioniert per HTTP-POST. Problemlos funktioniert das im Sony Ericsson Standard Browser, nur Opera Mini 3.0 will immer Fotos schießen anstatt ein Filesystem Dialog anzuzeigen. Die Wiedergabe der Videos funktioniert erst nach einem HTTP Download auf das Endgerät – also kein Streaming. Leider fehlen auf der Video Detailseite weiter Details zum Video wie Auflösung und Informationen zur Kompatibilität mit dem eigenen Endgerät. Das Video Erlebnis für den User bleibt daher eher bescheiden, da es ein Glücksfall ist ein Video zu laden, dass auf seinem eigenen Endgerät passend aussieht. Hier ist es sicher auch schwer für die Plattform sinnvolles Transcoding anzuwenden, da die Formate des User Content von Endgerät zu Endgerät divergieren.

Trotz dieser Mankos ist die Plattform stark am wachsen. Seit dem Launch am 11.01 dieses Jahres hat man bereits 250.000 Downloads von ca. registrierten Benutzern 4000 Usern verzeichnen können. Eine Registrierung ist übrigends nicht für das Betrachten bzw. Downloaden der Videos erforderlich. Positiv zu erwähnen ist der Explizit Content Filter der Plattform, da eine Vielzahl der Videos auf yourvids Erotik Content sind. Vom rechtlichen Standpunkt betrachtet fehlen ein Disclaimer und eine User Belehrung vor dem Upload von Videos.

Mein Fazit zu yourvids: Recht junge Plattform mit einigen Kinderkrankheiten. Von den Features habe ich nichts neues entdecken können – aber sex sells ja bekanntlich!

yourvids home YourVidsyourvids dl screen YourVids

29. Januar 2007

admob mit 1 Milliarde Werbeeinblendungen

Auf einen beachtlichen Erfolg kann der mobile advertising Pionier admob im vergangenen halben Jahr verbuchen: 1 Milliarde mobile Werbeeinblendungen. CEO Omar Hamoui über den weitern Wachstum der Branche:

“The mobile advertising industry really needs more transparency as well as accurate and actionable data. For the first time, we really feel that we have sufficient scale to develop some insight on the usage of the mobile web and we’re determined to invest more time sharing this knowledge to help spur the growth of the industry as a whole.

25. Januar 2007

Vodafone launcht mobile video community

Vodafone hat eine Art Mobile Video Blogging Plattform eingeführt. Alles in Allem nicht gerade revolutionär, obwohl mit der Presseankündigung schön dick aufgetragen wurde. Wie 3 UK mit ihrem ähnlichen Angebot bietet Vodafone seinen Kunden auch eine monetäre Vergütung für populäre Clips und haufenweise Community Features. Auch die Cross Media Strategie wird eisern beachtet und so kann man die Plattform sowohl am Mobile als auch über den Web Broswer am PC abrufen (im Zeiten von XHTM mobile auch keine Hexerei mehr!)

Vodafone startet das mobile Web 2.0-Zeitalter mit einem Highlight: Wenn unterwegs etwas Spannendes passiert, können Hobbyregisseure diese Ereignisse per Video mit ihrem Handy festhalten, ins Vodafone live!-Portal einstellen, mit ihren Freunden teilen und von ihnen bewerten lassen. Vodafone plant zukünftig eine Vergütung für Autoren, die eigene Videos ins Portal gestellt haben. Die Höhe der Vergütung orientiert sich an der Zahl der erfolgten Downloads. So steigt nicht nur der Fun-Faktor, auch der eigene Geldbeutel profitiert vom Mitmachen. Das Einstellen erfolgt ganz einfach per MMS- oder WAP-Upload.

Eine Suchfunktion erleichtert es, Videoclips zu finden. Nach dem Anschauen können Freunde und Mitglieder Feedback und Bewertungen hinterlassen. Die neue Video-Community funktioniert sowohl per PC zu Hause als auch unterwegs mit dem Vodafone live!-Handy.

via mobile news

23. Januar 2007

Mobloco

img logo top Mobloco

Mobloco ist eine mobile community in der es um Events und die Verständigung darüber via Mobile. Der User kann ein Profil anlegen, das definiert wann und welche Alert er von der Plattform erhält. Ein sehr wirksames Direct Marketing Tool, das sich da im Schafspelz eines mobile community verbirgt, wie ich meine.

The site connects consumers by allowing them to also create and send text messages to approved friends, create event-driven alerts, view profiles, and search for people or happenings based on their geographical location or user specified search criteria.

mehr auf prweb

22. Januar 2007

winksite redesign

logo winksite winksite redesign

Mit Winksite hatte ich mich intenstivst beim Schreibprozess meiner Diplomarbeit beschäftigt, da winksite eine der ersten und größten mobilen communities ist. Nach Abschluss dieser bin jedoch nicht mehr so am Ball geblieben und habe das tolle redesign von winksite erst jetzt entdeckt.

Wer sich noch an das alte Design erinnern konnte (man sieht es noch ansatzweise bei den „emulierten“ mobilen user seiten), wird vom neuen zeitgemäßen Layout begeistern sein. Auch bei den Features hat sich etwas getan: es gibt nun ein Google Map mit den Standorten der User – also ein Mini LBS Feature. Auch neu sind die Geo Tagging Features über QR-Code und ShoCode. Alles in Allem ein runde Sache in schönem Web2.0 Kleid mit zeitgemäßen Features.

21. Januar 2007

Mobile2.0 Firmenindex

Rudy De Waele, Betreiber des m-trends blogs hat ein Wiki gestartet, dessen Ziel es ist Mobile2.0 Firmen zu erfassen und zu kategorisieren.

Das öffentliche Wiki findet man unter Domain mobile2companies.com und kann nach einer Registrrierung um seine eigenen Einträge erweitert werden. Die Idee finde ich wirklich sehr gut, da gerade ein Wiki und die Prinzipien dahinter den Spirit des Mobile2.0 besonders gut repärsentieren.

Seite 30 von 33« Erste...10202829303132...Letzte »

mobilepulse Apps

Letzte Beiträge

Aktuelle Top Smartphones

Archiv

» mehr

Kategorien
App Stores Business Endgeräte Entwicklung Events Location Based Services Mobile 2.0 Mobile Blogging Mobile Browser Mobile Commerce Mobile Content Mobile Gaming Mobile Marketing & Advertising Mobile Messaging Mobile OS Plattform mobilepulse Mobile Search Mobile Social Networking Mobile Tagging Mobile Ticketing & Couponing Mobile TV Mobile Web NFC Research Services Spezifikationen & Standards Technolgie Usability VoIP Zugangsnetze
Themen
a1 android apple book cupcake dev drei facebook fennec flash g1 gmail google htc iphone lbs maps mcdd09 mobile Mobile 2.0 Mobile 2.0 Mobile Ajax Mobile Social Networking Mobile Web mobilkom mosone motorola mwc myspace nimbuzz nokia opera opera mini qr search skype social network studivz symbian t-mobile vodafone voip webos wikitude wordpress