mobilepulse

Mobile Trends und News zu Apps, Smartphones & Android
Endgeräte | Mobile Web

Backbase AJAX am iPhone

iphone diagram Backbase AJAX am iPhone

Backbase, ein Enterprise Ajax Framework bzw. Hersteller, will in seiner nächsten Version das Apple IPhone unterstützen. Das Backbase Enterprise Ajax Framework soll volständig kompatibel mit dem SDK des IPhones sein und dort vor allem für Widget Erstellung verwendet werden.

Aus der Presse-Aussendung:

„As the leader in the Ajax space, we want to make sure that our technology supports new platforms,“ said Mark Schiefelbein, VP Research and Development at Backbase. „With Apple selecting Ajax as the only SDK for its iPhone, the decision to support the new platform was an easy one for us.“

Wie ich finde ein sehr guter Schritt von Backbase um die Stellung von mobile AJAX zu fördern.

Anzeige

Abonieren:
 RSS Feed                  Email Newsletter
mobilepulse im Social Web:
Twitter: @mobilepulse          Facebook
mobilepulse Apps:
Feedback

Reaktionen

4 Kommentare zu “Backbase AJAX am iPhone”

Hi Erich,
habe mir Backbase selbst vor einiger Zeit mal etwas näher angeschaut. Grundsätzlich wirklich nicht schlecht, allerdings muss ich noch persönlich etwas zu Backbase und ihrer m.E. etwas fragwürdigen Politik bzgl. „Datenweitergabe“ loswerden.

Zum Download des Frameworks war die Angabe einer Mailadresse notwendig. Allerdings erhielt ich einige Zeit später mehrere Mails mit Werbung von DRITTANBIETERN aus Deutschland, die mich regelrecht terrorisierten. Auf Drohung mit Abmahnung hin haben sie allerdings prompt reagiert, sich entschuldigt und unterlassen es seitdem!

Entschuldigung hin oder her – hier wird auf jeden Fall absolut unkorrekt mit Daten umgegangen. Und wer im Kleinen schon mit solchen Methoden arbeitet, dem sollte man einfach nicht mehr trauen!

also ich hab mit backbase nur gute erfahrungen gemacht (hätte fast bei denen zu arbeiten begonnen). ich hab mir auch die community edition des frameworks geladen und keine solchen mails bekommen.

find es aber auch nicht gut, dass der download nur nach registrierung verfügbar ist. diese restriktive pseudo open source politik rührt sicher daher, dass backbase ein us amerikanisches unternehmen ist.

Das liegt nicht unbedingt daran, dass ein „amerikanisches Unternehmen“ ist. OpenLaszlo ist ein Open Source Framework, mit dem man sowohl AJAX als auch Flash Rich Internet Anwendungen generieren kann. Der OpenLaszlo Server wurde von der Firma Laszlo Systems aus San Mateo (gleicher Firmenstand wie Backbase, übrigens) ursprünglich als – sehr teure – kommerzielle Software entwickelt und dann Oktober 2004 zur Open Source gemacht.

Einfache OpenLaszlo Anwendungen laufen schon auf dem iPhone, und unseren Server kann man ohne Registrierung frei herunterladen. Wir haben schon viele Contributors aus 5 Kontinenten und sind seit 2000 auf RIA spezialisiert. Es geht als auch als „open“ Open Source. 😉

Viele Grüße,
Raju
OpenLaszlo Evangelist

Genial! Gerade in Bezug auf die Widgets darf man dann auf tolle neue Spielerein hoffen. Bin gespannt auf die weitere Entwicklung des Iphones. Da kommt bestimmt noch die ein oder andere Überraschung auf uns zu.

Trackback URL | RSSKommentar abgeben


mobilepulse Apps

Letzte Beiträge

Aktuelle Top Smartphones

Archiv

» mehr

Kategorien
App Stores Business Endgeräte Entwicklung Events Location Based Services Mobile 2.0 Mobile Blogging Mobile Browser Mobile Commerce Mobile Content Mobile Gaming Mobile Marketing & Advertising Mobile Messaging Mobile OS Plattform mobilepulse Mobile Search Mobile Social Networking Mobile Tagging Mobile Ticketing & Couponing Mobile TV Mobile Web NFC Research Services Spezifikationen & Standards Technolgie Usability VoIP Zugangsnetze
Themen
a1 android apple book cupcake dev drei facebook fennec flash g1 gmail google htc iphone lbs maps mcdd09 mobile Mobile 2.0 Mobile 2.0 Mobile Ajax Mobile Social Networking Mobile Web mobilkom mosone motorola mwc myspace nimbuzz nokia opera opera mini qr search skype social network studivz symbian t-mobile vodafone voip webos wikitude wordpress