mobilepulse

Mobile Trends und News zu Apps, Smartphones & Android

Kategorie "Endgeräte"

Letzte Beiträge
02. April 2009

Orange und H3G starten gemeinsames Mobile Marketing

Orange und Hutchinson 3G (drei) starten in Österreich eine Mobile Marketing Kooperation mit dem Ziel effektivere und bessere mobile Kampagnen umsetzen zu können. Unter www.mobile-marketing.at findet man die offiziell Website der Partnerschaft.

Primäres Ziel ist es die beiden mobilen Webportale der Operator (Planet3 und Orange World) gemeinsam zu vermarkten und auf beiden Werbung zu schalten. Dazu stehen eine Reihe von Werbeformen zur Verfügung, die auch schon in einigen abgewickelten Kampagne zum Einsatz kamen.

18. März 2009

Mobile Version von Slideshare startet

Das „Youtube für Präsendationen“ Slideshare startet heute mit einer eigenen mobilen Version iheres Angebotes unter m.slideshare.com. Besonderes daran ist, dass sie im Rahmen einer Unkonferenz in Indien entstanden ist und daher noch relativ Beta ist.

Die Slides sind in der mobilen Ansicht einzelne Bilder im Format 240px × 180px, was nicht unbedingt ausreichend für optimale Lesbarkeit ist. Grundsätzlich stehen die wichtigsten Funktionen zur Verfügung: Toplisten, Suche nach Slideshows, Zuriff auf die eigenen Favoriten nach Login und Download der Slides zur Verfügung.

16. März 2009

Facebook Connect für IPhone

iphone 1 Facebook Connect für IPhone

Facebook hat heute auf der sxsw bekannt gegeben, dass der eigene SSO Service Facebook Connect auch für IPhone Applikation nutzbar gemacht wird. Mit der neuen API ist es nun möglich IPhone Applikation zu entwickeln die eine Authentifizierung über einen Facebook Login anbieten und Profildaten aus Facebook verwenden können. Die Basisfunktionen von FB Connect sind:

  • Seamlessly connect their Facebook account and information with your iPhone app
  • Connect and share experiences with friends who also use your iPhone app
  • Share user information and actions on your iPhone app with friends on Facebook

Und so funktioniert die Entwicklung einer IPhone Applikation mit FB Connect:


How To: Implement Facebook Connect on the iPhone in 5 minutes from Cat Lee on Vimeo.

10. März 2009

Event: 2nd Austrian Mobile Music Day

Mit dem Musikvideo als Spiegel der Populärkultur befasst sich der 2nd Austrian Mobile Music Day, der am 2. April unter dem Thema „Viva el Video“ im AudiMax am Campus Krems stattfindet. Mit besonderem Fokus auf den österreichischen Musikmarkt diskutieren ExpertInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und der Musikszene sowohl medien-, film- und musikwissenschaftliche als auch die technologischen, ökonomischen und urheberrechtlichten Aspekte des Themas. Neben Referaten und Diskussionen werden aktuelle internationale Musikvideo-Produktionen vorgestellt. Veranstalter des Symposiums ist das Zentrum für zeitgenössische Musik der Donau-Universität Krems.

Musikvideos faszinieren vor allem ein jugendliches Publikum und sind zum einflussreichen und stilbildenden Medium geworden. Waren Videoclips ursprünglich reine Werbeträger zur Verbreitung von Musikprodukten, ist das Musikvideo heute auch ein künstlerisches Medium, das sich längst von seinen frühen Förderern, den Musikfernsehsendern, emanzipiert hat. Wesentlichen Anteil am heutigen Erfolg des Musikvideos hat das Internet. Neben dem kommerziellen
massenkompatiblem Musikclip sind in den letzten Jahren eine Vielzahl von künstlerisch experimentellen Musikvideos entstanden, bei denen nicht die Performance des Stars, sondern die Sound-Visualisierung im Vordergrund steht.

Zu den ReferentInnen des 2nd Austrian Mobile Music Days gehören neben anderen Univ.-Prof. Dr. Klaus Neumann-Braun (Universität Basel), Univ.-Prof. Dr. Gabriele Klein, Direktorin des Zentrums für Performance Studies der Universität Hamburg, Regisseur und Produzent Rudi Dolezal (Miami/USA), Dkfm. Gerrit Pohl, Ressortleiter Musik, New Media des Axel Springer Media House München, Fabian Seydewitz, Head of Content Management bei Hutchison 3G Austria, Wien sowie der Gitarrist und Journalist Christian Fuchs und die MusikerInnen Christian Benedikt und Cornelia Liebhart von der Gruppe wemakemusic*. Die Moderation übernimmt Albert Hosp, Musikredakteur bei ORF Ö1.

Download Infofolder

06. März 2009

Ustream bringt mobile Streaming App

ustream nokia iphone Ustream bringt mobile Streaming App

Der Live-Video-Streaming Dienst ustream bringt eine neue mobile Applikation die nun auch das Publizieren von Inhalten erlauben. Im Gegensatz zu der IPhone App die aktuell schon verfügbar ist, und schon über 1 Mio. mal downgeloadet wurde, unterstützen die neuen Applikation das Broadcasting von Inhalten. Weiters bietet ustream andere interessante Feature speziell für mobile an:

  • Live Umfragen – Zusehen können voten
  • GPS Unterstützung
  • Integration mit Twitter und Facebook

Die Applikation ist für das IPhone (nur jailbroken) und für Symbian Smartphones verfügbar.

04. März 2009

studiVZ & ko launchen mobile Version

screenshot0014 225x300 studiVZ & ko launchen mobile Version StudiVZ und seine ganzen Derivate haben heute endlich eine mobile Web-Version bekommen. Das Angebot umfasst die Startseite, Profile, Fotos, Nachrichten und das pok..äh..gruscheln. Nach der IPhone Applikation von studiVZ kommt somit endlich eine mobile Version für den Massenmarkt. Unter m.studivz.net ist sie zu erreichen und wurde auch für die Schwesternetzwerke meinvz und schülervz umgesetzt.

Eine Übersicht vieler social networks mit mobilen Version gibt es frisch aktualisiert im mehrblog.

17. Februar 2009

Neue mobile Version von Myspace

Nicht ganz ein Jahr nach der erstmaligen Veröffentlichung der mobilen Web Version von Myspace bekommt der Dienst einen neuen Anstrich. Dabei hat sich nicht nur die visuelle Gestaltung geändert auch unter der Haube setzte man anstelle von XML/XSLT Transformationen auf ein solides MVC Framework mit .net Basis. Die neue Ansicht im Detail:

myspacemobile 220x300 Neue mobile Version von Myspace
myspace layout 21 230x300 Neue mobile Version von Myspace

Schon jetzt hat Myspace laut eigenen Angaben 20 Millionen mobile User. Rund 20% bis 25 % davon kommen von der nativen Myspace Applikation, die alleine in der vergangenen Woche 2 Millionen Mal installiert wurde. Ziel von Myspace ist es 50% des gesamten Traffics mobil zu generieren. Mosone ist ein heißes Thema….

pics via

12. Februar 2009

My Tracks – Sport Routen Tracker für Android

Google startet seit dem Europa Launch des G1 eine wahre Service Offensive. Noch vor dem heiß erwarteten Firmware Update, dass die Version „Cupecake“ bringen wird, launcht Google andere innovative Services – vorrangig LBS. Der neuste Clou ist My Tracks. Mit dem Dienst lassen sich ähnlich wie mit dem Nokia Sports Tracker Freizeit-Aktivitäten per GPS aufzeichnen und analysieren.

Neben dem Aufzeichnen von Routen (laufen, rad- und skifahren) liegt der Fokus von My Tracks beim teilen dieser. Neben dem Upload und Visualisierung als Google Map gibt es eine Unterstützung von Gmail, Google Spreadsheet (für Auswertungen und Statistiken) und Twitter. Auch die Exportformate gpx und kml werden natürlich unterstützt. Die My Tracks Applikation ist ab sofort im Android Market downloadbar.

11. Februar 2009

Google started Werbung in mobilen Suchergebnissen

Google hat heute den baldigen Start von Adsense Anzeigen innerhalb von mobilen Suchen angekündigt. Google „Adsense für mobile Suche“ ist ein Bendant zum dem bereit existenten „Adsense für Suchen“ Dienst innerhalb des Adsense Werbeprogramms. Der Betreiber einer mobilen Website kann eine Google Suchbox einfach auf seiner Seite einbinden. Das kann in etwa so aussehen:

portal home Google started Werbung in mobilen Suchergebnissen

Startet nun ein User eine Suchanfrage, gelangt er auf die Ergebnisseite, die sich nicht wesentlich von einer herkömmlichen unterscheidet. Was Google seinen Partner aber erlaubt ist ein starkes Branding der Seite mit Logo im Header und 2 Links im Footer. Die Einnahmen, die mit Clicks auf Textanzeigen innerhalb der Suchergebnisse erzielt werden, werden zwischen Website Betreiber und Google geteilt. Genaueres zu CPC Preisen oder dem Revenue-Share Modell ist noch nicht bekannt.

search results Google started Werbung in mobilen Suchergebnissen

Details wird Google sicher nächste Woche auf dem MWC bekannt geben. Bereits jetzt kann man sich für einen Beta Test registrieren.

09. Februar 2009

delivr – mobile freundliche URLs generieren

delivr effortless sharing with a tricked out mobile friendly url 1234186382811 300x192 delivr   mobile freundliche URLs generieren

delivr hat sich zum Ziel gesetzt Inhalt einfacher für mobile Endgeräte abrufbar zu machen und optimiert darzustellen. Im Prinzip eine sinnvolle Zusammenkettung von schon existenten Diensten. Ein Url-Shorten Service alá Tinyurl wird mit einem mobile-content-optimizer wie Beispielsweise mowser kombiniert. Hinzu kommt noch ein bisschen Social Media Marketing mit vielfältigen Möglichkeiten den Content zu verbreiten und mobile Tagging.

In meinem Fall kommt dann als optimierte Seite mit minimierter URL folgendes raus:
http://delivr.com/102e5

via

Seite 10 von 33« Erste...891011122030...Letzte »

mobilepulse Apps

Letzte Beiträge

Aktuelle Top Smartphones

Archiv

» mehr

Kategorien
App Stores Business Endgeräte Entwicklung Events Location Based Services Mobile 2.0 Mobile Blogging Mobile Browser Mobile Commerce Mobile Content Mobile Gaming Mobile Marketing & Advertising Mobile Messaging Mobile OS Plattform mobilepulse Mobile Search Mobile Social Networking Mobile Tagging Mobile Ticketing & Couponing Mobile TV Mobile Web NFC Research Services Spezifikationen & Standards Technolgie Usability VoIP Zugangsnetze
Themen
a1 android apple book cupcake dev drei facebook fennec flash g1 gmail google htc iphone lbs maps mcdd09 mobile Mobile 2.0 Mobile 2.0 Mobile Ajax Mobile Social Networking Mobile Web mobilkom mosone motorola mwc myspace nimbuzz nokia opera opera mini qr search skype social network studivz symbian t-mobile vodafone voip webos wikitude wordpress