mobilepulse

Mobile Trends und News zu Apps, Smartphones & Android

Kategorie "Endgeräte"

Letzte Beiträge
16. November 2010

HTML5-Framework Sencha Touch 1.0 ist fertig

Sencha Touch, ist ein relativ neues mobiles Javascript Framework, das aus dem jQuery Plugin JQTouch hervor gegangen ist. Sencha, das Unternehmen dahinter, hat auch schon das bekannte Framework ExtJS entwickelt das vor allem bei Rich Internet Applications zum Einsatz kommt. Mit Sensa Touch ist es möglich Web-basierte Anwendung im Look&Feel von nativen Apps zu erstellen. Besonders optimiert wurde die Ausgabe für Webkit basierte Browser, also iPhone und Android Geräte.

12. Juli 2010

Android Apps für alle mit dem App Inventor

Google hat heute ein Tool vorgestellt das die Erstellung von Android Apps für den Massenmarkt tauglich machen soll. Mit dem App Inventor kann man in einem visuellen GUI Editor Apps ohne Programmier-Kenntnisse und ohne eine Zeile Code zu tippen eine Android App erstellen.

24. Juni 2010

Qt SDK 1.0 für Symbian und Maemo veröffentlich

Nokia hat Version 1.0 des Qt SDKs für unterschiedliche Ziel-Plattformen veröffentlicht. Qt ist integraler Teil der neuen plattformneutralen Entwickler-Strategie von Nokia und dementsprechend liegt sehr hohes Augenmerk auf diesem Release. Im Paket enthalten sind:

  • Qt Creator 2.0
  • Qt Simulator 1.0
  • Qt-Mobility-Bibliotheken
  • Maemo-Entwicklungsumgebung Madde
  • Symbian-Pakete
  • Qt-Mobility-Bibliotheken
  • Remotecompiler

Auf Forum Nokia ist das Ganze für Windows & Linux und für Mac nur in einer Beta zum Downloaden.

10. Mai 2010

Samsung veröffentlich erste Beta des Bada SDK

Ab sofort können neugierige Entwickler die erste Beta des neuen Bada SDK von Samsung herunterladen. Mit im Paket ist eine auf Eclipse CDT basierende IDE, ein Emulator, ein UI Designer Tool und reichlich Doku. Samsung versucht für den Marktstart des ersten Bada Gerätes (Wave) im Sommer schon die Entwickler-Gemeinde zum fröhlichen App Coden einzustimmen. Die System-Voraussetzung schränken aber doch etwas ein (trotz Eclipse Unterbau werden noch keine *ix Systeme unterstützt):

* Microsoft Windows® XP, Windows® Vista or Windows® 7 operating system.
* At least 1.4 GB of RAM memory.
* At least 1.8 GB of free disk space.
* Local administrator rights.
* The bada Simulator screen size is 480 * 800. If the screen resolution of your computer monitor is under 800, the Simulator does not show normally for applications that use OpenGL®.

09. April 2010

Einschränkung der iPhone Entwicklung

Mit der Präsentation der neuen iPhone OS 4.0 Features wurde auch eine neue Richtlinie in den Entwickler-Lizenzbedingungen bekannt:

Applikationen müssen ursprünglich in Objective-C, C, C++ oder Javascript, wie es von der Webkit-Engine des iPhone OS ausgeführt wird, geschrieben sein, und nur Code, der in C, C++ und Objective-C geschrieben ist, darf direkt mit den dokumentierten APIs kompiliert oder verlinkt werden (beispielsweise sind Applikationen, die gegen die dokumentierten APIs über eine zwischengeschaltete Übersetzung oder Kompatibilitätsschicht oder -werkzeug gelinkt sind, verboten).

09. März 2010

Android NDK r3 bringt OpenGL Unterstützung

Wirklich grafisch hochwertige 3D Spiele wie auf dem IPhone waren bis dato spärlich gesät, respektive nicht vorhanden. Das könnte sich allerdings mit dem neuen Android NDK r3 schlagartig ändern. Das Entwickler-Kit für native Android Applikation erlaubt nämlich mit seiner neusten Version den Zugriff auf OpenGL ES 2.0. Damit sind Vertex- und Fragment-Shader über GLSL programmierbar. Leider funktioniert das erst ab der Android Version 2.0.

27. Januar 2010

Mogree gewinnt A1 Developer Challenge

Die A1 Kunden haben entschieden und mit ihren Downloads den Gewinner der A1 Developer Challenge gekürt: Das Social Community Service Mogree von mobile agreements wurde am öftesten auf Vodafone live!, dem mobilen Portal von A1, heruntergeladen. Das oberösterreichische Unternehmen freut sich jetzt über eine Mobile Marketing-Kampagne von A1 im Wert von 15.000 Euro. Auf den Plätzen folgten die Applikationen yasssu und Parking Tracker, die eine Kampagne im Wert von 10.000 bzw. 5.000 Euro erhalten.

01. Dezember 2009

Sieger der ADC2 stehen fest

Die Gewinner der zweiten Android Developer Challenge stehen fest! Gestern wurden die 30 Gewinner in 10 unterschiedlichen Kategorien bekannt gegeben.

27. Juli 2009

IPhone DevCamp in München

Diesen Samstag findet in der Nähe von München ein IPhone DevCamp statt. Es ist das erste DevCamp dieser Art im deutschsprachigen Raum und wird zeitgleich zum internationalen dritten IPhone DevCamp, das bei Yahoo statt findet, veranstaltet. Der Umkostenbeitrag beträgt 15€.

30. Juni 2009

Android 1.5 NDK Release 1

logo android Android 1.5 NDK Release 1 Neben dem bekannten Android SDK gibt es seit Kurzem das neue NDK (Native Development Kit) mit dem es möglich ist Android Apps auch in C/C++ zu implementieren. Im Gegensatz zu „normalen“ Android Applikation laufen die mit dem NDK erstellten Programme nicht innerhalb der Framework-APIs ab sondern werden nativ ausgeführt. Einsatz sollen solche nativen Apps vor Allem bei CPU intensiven Operationen wie beispielsweise Signal Processing finden. Herkömmliche Apps können native Teile in Form von Bibliotheken nutzen und so ressourcen-intensive Operationen auslagern.

Vor all zuviel Euphorie in Bezug Geschwindigkeits-Gewinn warnt sogar Google und spricht nur von in „some cases increased speed“. Hauptanwendungsfeld können sicher einfache Portierungen von bestehenden C/C++ Apps/Spielen auf die Android Plattform sein. Echte native Apps die ausserhalb der Dalvik virtual maschine laufen kann man mit dem NDK nicht erstellen.

Seite 2 von 3123

mobilepulse Apps

Letzte Beiträge

Aktuelle Top Smartphones

Archiv

» mehr

Kategorien
App Stores Business Endgeräte Entwicklung Events Location Based Services Mobile 2.0 Mobile Blogging Mobile Browser Mobile Commerce Mobile Content Mobile Gaming Mobile Marketing & Advertising Mobile Messaging Mobile OS Plattform mobilepulse Mobile Search Mobile Social Networking Mobile Tagging Mobile Ticketing & Couponing Mobile TV Mobile Web NFC Research Services Spezifikationen & Standards Technolgie Usability VoIP Zugangsnetze
Themen
a1 android apple book cupcake dev drei facebook fennec flash g1 gmail google htc iphone lbs maps mcdd09 mobile Mobile 2.0 Mobile 2.0 Mobile Ajax Mobile Social Networking Mobile Web mobilkom mosone motorola mwc myspace nimbuzz nokia opera opera mini qr search skype social network studivz symbian t-mobile vodafone voip webos wikitude wordpress