mobilepulse

Mobile Trends und News zu Apps, Smartphones & Android

Schlagwörter: , ,

Letzte Beiträge
29. April 2009

HTC Magic Video Review

Sascha hatte am Mobilecamp Dresden die Gelegenheit genutzt und eines der von Vodafone mitgebrachten HTC Magic mal genauer zu betrachten. Ich durfte es auch kurz ausprobieren und mein Fazit: etwas schönere Schale als das G1 aber immer noch kein IPhone Killer.

28. April 2009

Mobilecamp Dresen Tag 2

Social Location School

buddycloud, nokia ovi maps
Location is not Place
Place = Location + Kontext
Privacy als kritischer Erfolgsfaktor
Einstellungen in Brightkite sehr gut
Probleme: Kontext kann mehrer Locations haben

Full web expirience

Roland Gülle – Director Mobile Internet sevenval
26042009412 300x225 Mobilecamp Dresen Tag 2
Telefon ist weiter verbreitet als pc
mobile = persönlicher
Standards müssen ausgeweitet werden

Prozessorientierte mobile web Entwicklung

Blog Beitrag zur Entscheidungsfindung
Analysephase
– Bestimmung der wichtigsten Features
Design Dummy
Umsetzung
– mit FITML von sevenval
– Transcoding durch FITML Server
Testing

Monetarisierung von Mobile Websites

mobile Advertsing ist an der selben position wie online Werbung vor 10 Jahren
Kontrollinstanz (AGOF / IVW) fehlt
ist aber kein Erfolgsgarant
mobile Appstores als Ökosystem für Werbetreibende?
Monetarisierung noch ungeklärt…

26. April 2009

Mobilecamp Dresen Tag 1

Mobile Communities

sozialer Raum <- -> mobiler Raum
Es gibt mehrere Dimensionen von Mobilität: makro, mikri
Mobile social semantic Web
Privatsphäre als großes Thema -> Lösung: Selbstkontrolle der User
Die Aufmerksamkeitsökonomie ist ein selbstregulierendes System
globales Dorf = social networks

Mobile Usability Testing

insertEFFECT bau eigenen Prototypen für Usability Testing von mobilen Websites / Apps
Mobile ist in einem „Schlitten“ eingespannt.
Webcam beobachtet die Blickfolge des Probanden
„Wording Fehler kann man auch am Desktop erkennen“
Testing jedoch für Qualitäts-Sicherung unumgänglich
Endgeräte sind trotz Frameworks zu verschieden
Problem: unterschiedliche Bedienkonzept: multitouch vs. Tastatur

Mobile Web & Enterprsise2.0

Jens von T-Systems MMS

den Schritt web2.0 in das Unternehmen weiter sehen
web2.0 in das Unternehmen am mobilen Endgerät
Feststellung: viele web2.0 Dienste werden mobile genutzt
welche Anwendungen?
– Mikroblogging
– Wikis, Blogs
– Bookmarks
– Kontakte/CRM
Kritik:
– Voice ist auch ein meta Service das viele Bedürfnisse zufrieden stellen kann
– Applikations-Vielfalt. Als User braucht man ein personalisiertes Aggregat aller relevanten Informationen

Vodafone Widgets – Daniel Herzog

implementiert W3C Widget Standard
Widgets sind „einfacher“ als native Apps
personalisierte Inhalte/Apps möglich, da Persistierung am Client möglich
Interaktivität
Vodafone bietet für die Entwicklung von Widgets:
– Framework
– Container
– App Store
widget.vodafone.com/dev
widget dev camp am 2. mai in Amsterdam
Distribution ist der kritischer Erfolgsfaktor von Applikationen
Business Modell noch offen – kostenpflichtige Widgets im Mikropayment-Bereich
derzeit in öffentlicher Beta Phase

mobilepulse Apps

Letzte Beiträge

Aktuelle Top Smartphones

Archiv

» mehr

Kategorien
App Stores Business Endgeräte Entwicklung Events Location Based Services Mobile 2.0 Mobile Blogging Mobile Browser Mobile Commerce Mobile Content Mobile Gaming Mobile Marketing & Advertising Mobile Messaging Mobile OS Plattform mobilepulse Mobile Search Mobile Social Networking Mobile Tagging Mobile Ticketing & Couponing Mobile TV Mobile Web NFC Research Services Spezifikationen & Standards Technolgie Usability VoIP Zugangsnetze
Themen
a1 android apple book cupcake dev drei facebook fennec flash g1 gmail google htc iphone lbs maps mcdd09 mobile Mobile 2.0 Mobile 2.0 Mobile Ajax Mobile Social Networking Mobile Web mobilkom mosone motorola mwc myspace nimbuzz nokia opera opera mini qr search skype social network studivz symbian t-mobile vodafone voip webos wikitude wordpress