mobilepulse

Mobile Trends und News zu Apps, Smartphones & Android

Schlagwörter: , ,

Letzte Beiträge
02. Februar 2009

MoSo treibende Kraft hinter dem Boom des mobile Internets

Laut einer aktuellen Studie von comScore/M:metrics sind social Networking Angebote die wichtigsten Wachstumsfaktoren im mobile Web. Rund 34% der User im westlichen Europa nutzen exklusiv social network sites. Auch eine Wachstumsrate von 152% im Vergleich zum Vorjahr unterstreichen die starke Nutzung. Gemessen an der Zahl der gesamten mobilen Subscribern ist jedoch der Anteil von socia networking User mit 5% eher gering.

“A large portion of the growth in the mobile Internet audience can be attributed to social networking,” observed Alistair Hill, analyst, comScore M:Metrics. “In the UK, for example, the audience of those accessing news and information, but not social networking services, with their mobile browser or an application grew by 149,000 unique users, whereas the number of those exclusively accessing social networking grew by six times that number in the past year.”

Auch bei den demografischen Ergebnissen Erkenntnisse, die für mich sehr überraschend sind: Mehr Frauen nutzen exklusive social networking (48%) als insgesamt mobile internet sites (32%). Auch der Alters-Median der Nutzer leigt mit 28 deutlich niedriger als die für mobile Internet Nutzer (36). Der comScore Analyst deutet diese Zahlen mit einer Verlagerung der Nutzung zu einer breiteren Zielgruppe und weg von den technik-afinen älteren Männern.

22. Januar 2009

Studie zu Bedürfnissen in Mobile Social Networks

Die in Großbritannien ansässige Firma colibria, Spezialist für mobile IM und Presence Lösungen, hat Ende letzen Jahres eine Studie durch geführt dessen Ergebnisse nun vorliegen.

Hauptaussage ist, dass sich User einen zentralen Zugang zu ihren social network Seiten wünschen. Das meint in diesem Fall ein Single Sign On Service wie beispielsweise OpenID oder Facebook Connect. Imho kann das durchaus auch eine Art mobiler social network Hub sein, wie es schon der IM Client von Nimbuzz bietet. Die Nimbuzz Applikation unterstützt nämlich neben gängigen IM Protokollen auch namhafte social networking Angebote wie Facebook.

Auch der festgestellte Bedarf der User, dass eine push Übermittlung von neuen Ereignissen im Netzwerk das Erlebnis verbessern würde, unterstreicht den möglichen Trend zu einer IM/mosone Applikation. Nichtsdestotrotz nutzen 2/3 der Befragten das Angebot per mobilen Browser – der Rest setzt auf eigene Clients. Mehr Findings:

* Almost one third (31%) said that messages are what they would most like to receive on their mobile when checking their social networks
* Single log-in access across multiple social networks is the most popular option for improving the experience via mobile (14%)
* Only 16% of those asked used social networks excluding MySpace and Facebook
* 78% use the instant messaging functionality available on their respective social networking sites

mobilepulse Apps

Letzte Beiträge

Aktuelle Top Smartphones

Archiv

» mehr

Kategorien
App Stores Business Endgeräte Entwicklung Events Location Based Services Mobile 2.0 Mobile Blogging Mobile Browser Mobile Commerce Mobile Content Mobile Gaming Mobile Marketing & Advertising Mobile Messaging Mobile OS Plattform mobilepulse Mobile Search Mobile Social Networking Mobile Tagging Mobile Ticketing & Couponing Mobile TV Mobile Web NFC Research Services Spezifikationen & Standards Technolgie Usability VoIP Zugangsnetze
Themen
a1 android apple book cupcake dev drei facebook fennec flash g1 gmail google htc iphone lbs maps mcdd09 mobile Mobile 2.0 Mobile 2.0 Mobile Ajax Mobile Social Networking Mobile Web mobilkom mosone motorola mwc myspace nimbuzz nokia opera opera mini qr search skype social network studivz symbian t-mobile vodafone voip webos wikitude wordpress