mobilepulse

Mobile Trends und News zu Apps, Smartphones & Android
Endgeräte | Mobile Web

Gedanken zu mobile ajax am IPhone

Seit einigen Wochen gibt es ja kaum ein heißeres Thema als der baldige Launch des IPhones und dessen technische Features. Ein Feature das viele Entwickler, Vordenker oder Whatever jubeln lässt ist die mobile Ajax Implementierung und dass sämtliche 3rd Party Apps nur so aufs IPhone kommen. Ob man das jetzt gut heißt oder ablehnt, wenn man für das IPhone entwickeln will, kommt man da nicht drum rum.

Wenn man sich die Specs zum IPhone Browser ansieht, merkt man dass sich Apple zwar Gedanken über die JS Implemtentierung sowie Latenz und Performanz Probleme gemacht hat, aber (eh klar) proprietär unterwegs ist:

* 10MB max html size for web page
* Javascript limited to 5 seconds run time
* Javascript allocations limited to 10MB
* 8 documents maximum loaded on the iPhone due to page view limitations
* Quicktime used for audio and video
* No Java
* No Flash

Offenheit für andere Technologien war ja lang für Apple ein Fremdwort und ist aus einem wirtschaftlichen Hintergrund sicher bis zu einen gewissen Grad nachzuvollziehen, aber warum verzeichtet man auf bereits seit langen in diesem Bereich etablierte Technologien? Das IPhone wird sicher auch nichts daran ändern dass Quicktime das Standard Format für Audio und Video!

Ein weiteres Diskusionsthema ist das IPhone SDK, sprich die mobile Ajax Implementierung in der 3rd Party Applikation laufen dürfen. Sicherheitstechnisch sicher ein kluger Schritt alle Programme in einem Käfig weit weg vom Kernel laufen zu lassen, aber werden die Entwickler plötzlich Rich Client Apps auf Ajax portieren? – Ich denke nicht. Auch hier interessant die Gedanken von Jacqui Cheng.

Mobile Ajax ist sicher eine Technik die unter Umständen von dieser Ausgangssituation profitieren könnte. Das IPhone wird sicher den nötigen Absatz finden, dass sich viele Firmen der Thematik annehmen werden. Was aber ich nicht begrüße ist, dass Apple sicherlich auf proprietäre Implementierung abseits von W3C o.ä. Standards setzen wird um Features für die mobile Ajax Widgets bereitzustellen. We will see….

Anzeige

Abonieren:
 RSS Feed                  Email Newsletter
mobilepulse im Social Web:
Twitter: @mobilepulse          Facebook
mobilepulse Apps:
Feedback

Trackback URL | RSSKommentar abgeben


mobilepulse Apps

Letzte Beiträge

Aktuelle Top Smartphones

Archiv

» mehr

Kategorien
App Stores Business Endgeräte Entwicklung Events Location Based Services Mobile 2.0 Mobile Blogging Mobile Browser Mobile Commerce Mobile Content Mobile Gaming Mobile Marketing & Advertising Mobile Messaging Mobile OS Plattform mobilepulse Mobile Search Mobile Social Networking Mobile Tagging Mobile Ticketing & Couponing Mobile TV Mobile Web NFC Research Services Spezifikationen & Standards Technolgie Usability VoIP Zugangsnetze
Themen
a1 android apple book cupcake dev drei facebook fennec flash g1 gmail google htc iphone lbs maps mcdd09 mobile Mobile 2.0 Mobile 2.0 Mobile Ajax Mobile Social Networking Mobile Web mobilkom mosone motorola mwc myspace nimbuzz nokia opera opera mini qr search skype social network studivz symbian t-mobile vodafone voip webos wikitude wordpress