mobilepulse

Mobile Trends und News zu Apps, Smartphones & Android
Mobile Browser | Research

Netbiscuits Mobile Web Report

Nicht nur Opera, Admob oder Distimo geben mit ihrem regelmäßigen Reports einen interessantem Einblick in die mobile Welt: auch der mobile Web Technolgie Anbieter Netbiscuits bietet mit seinen Report Insights in die mobile Web Nutzung. Der Betrachtungswinkel ist bei diesem Report wieder ein ganz anderer. Während Opera auf der Browser Seite, Admob nur auf Basis ausgelieferter Werbung misst, bietet der Netbiscuits die Perspektive einer mobile Web Plattform, die Auslieferungen trackt. Die Haupt-Message des Reportes ist: „Die Profitabilität im mobilen Internet liegt jenseits des iPhones“.

Der Bericht zeigt, dass mobile Webseiten von Hunderten und Tausenden verschiedenen Typen von Endgeräten aufgerufen werden. Er bestätigt, dass die Verteilung der zugriffsstärksten Geräte sich je nach Markt, Branche und im Zeitverlauf stark unterscheiden. Er belegt weiterhin, dass nicht nur Smartphones, sondern auch Internet-fähige Massenmarkt-Handys, Musik-Abspielgeräte und Spielkonsolen stark für den mobilen Internetzugang genutzt werden. Der Bericht enthüllt schließlich, dass der Großteil der Seitenanfragen vom sogenannten „Long Tail“ der zugreifenden Geräte ausgeht – sogar in Märkten in denen Apples Kultgerät iPhone bei weitem das dominierende Gerät für den mobilen Zugang zum Internet ist.

Im April 2010 lieferte Netbiscuits mehr als 2,5 Milliarden mobile Webseiten aus, die weltweit von 2.585 unterschiedlichen Typen von Endgeräten abgerufen wurden. Unter diesen gelang es nur Apple, einen erheblichen Anteil auf sich zu vereinen: 30,69 Prozent aller Seitenaufrufe wurden vom iPhone generiert, 8,16 Prozent stammten vom iPod Touch. Elf weitere Geräte von BlackBerry, Motorola, Android, Palm und Nokia erzielten Anteile zwischen 3,53 und 1,07 Prozent. Jedes der übrigen 2.572 Geräte hatte einen Anteil von weniger als 1 Prozent. Während Apple-Geräte 38,85 Prozent aller Seitenaufrufe ausmachten, summierten sich die Aufrufe der übrigen 2.583 Endgeräte auf 61,15 Prozent. Somit gingen bei Netbiscuits im April 2010 etwa zwei Drittel aller Seitenaufrufe von Geräten aus dem „Long Tail“ aus.

Download The Mobile Web Device Report

Anzeige

Abonieren:
 RSS Feed                  Email Newsletter
mobilepulse im Social Web:
Twitter: @mobilepulse          Facebook
mobilepulse Apps:
Feedback

Trackback URL | RSSKommentar abgeben


mobilepulse Apps

Letzte Beiträge

Aktuelle Top Smartphones

Archiv

» mehr

Kategorien
App Stores Business Endgeräte Entwicklung Events Location Based Services Mobile 2.0 Mobile Blogging Mobile Browser Mobile Commerce Mobile Content Mobile Gaming Mobile Marketing & Advertising Mobile Messaging Mobile OS Plattform mobilepulse Mobile Search Mobile Social Networking Mobile Tagging Mobile Ticketing & Couponing Mobile TV Mobile Web NFC Research Services Spezifikationen & Standards Technolgie Usability VoIP Zugangsnetze
Themen
a1 android apple book cupcake dev drei facebook fennec flash g1 gmail google htc iphone lbs maps mcdd09 mobile Mobile 2.0 Mobile 2.0 Mobile Ajax Mobile Social Networking Mobile Web mobilkom mosone motorola mwc myspace nimbuzz nokia opera opera mini qr search skype social network studivz symbian t-mobile vodafone voip webos wikitude wordpress