mobilepulse

Mobile Trends und News zu Apps, Smartphones & Android

Kategorie "Endgeräte"

Letzte Beiträge
13. Juli 2011

Update für den Android Market

Der Android Market bekommt in den kommenden Wochen eine grundlegende Überarbeitung. So wird er grafisch abermals überarbeitet und bietet dann auch Contents in Form von Filmen und E-Books an. Endgeräte aber der Android Version 2.2 bekommen die neue Market App als Update.

12. Mai 2011

Neue Funktionen im Android Market

Der Android Market hat ein kleines Update spendiert bekommen und soll somit das Auffinden und Verwenden der Apps vereinfachen. Die Startseite bietet ab sofort mehr Top-Listen und andere mehr redaktionelle Inhalte. Auch die Expansion wird voran getrieben und so ist der Android Market aktuell in 99 Ländern mit eigenen nationalen Listen verfügbar.

04. Mai 2011

Samsung Apps erweitert die Zahlungsmöglichkeiten

Samsung Apps, der hauseigene Store für mobile und TV Apps von Samsung Electronics Co. Ltd. erweitert die Zahlungsmöglichkeiten beim App-Download für seine Kunden: Die Kosten für Apps können über die Mobilfunkabrechung oder vom SIM-Kartenguthaben abgerechnet werden. Mit den neuen Möglichkeiten wird die Zahlung nun deutlich komfortabler und einfacher, weil die Eingabe sensibler Informationen – wie zum Beispiel der Kreditkartendaten – wegfällt.
Die neuen Zahlungsoptionen werden noch in diesem Jahr etappenweise eingeführt. Der Dienst startete am 28. April in Großbritannien und wird dann nach und nach in den anderen Ländern freigeschaltet.

17. Dezember 2010

Infografik: Apple App Store

Nette Infografik zu Apples App Store:

appstore infographic Infografik: Apple App Store

11. August 2010

Warum Apps doch kein Übergangsphänomen sind

„Apps sind ein Übergangsphänomen“ betitelt die FAZ einen Artikel der die aktuellen technischen Trends im Bereich mobile Plattformen versus Web beleuchtet. Der reißerische Titel kommt aber nicht vom FAZ Redakteur sondern ist ein Zitat von Carsten Frien, Geschäftsführer von Madvertise. Dass es im Interesse von Hr. Frien steht, dass das Web die Plattform für mobile Anwendungen wird kann ich in Kenntnis seiner Funktion als CEO von madvertise (eine mobile Advertsing Plattform) vollstens verstehen. Dennoch muss man den Tatsachen in die Augen sehen und trotz allem Hype um HTML5 Realist bleiben.

18. Juni 2010

Social Networking treibt das App Wachstum

Social Networking Apps erlebten im letzten Jahr das größte Wachstum – noch weit vor den klassischen Info und Newsangeboten. Im Zeitraum von April des Vorjahres bis April 2010 wuchs die Anzahl der Social Network App User um 240%. In absoluten Zahlen haben immer noch Wetter und Karten Apps die meisten User aber der Trend zeigt ganz klar, dass die Social Network Kategorie doppelt so stark wächst.

15. April 2010

Unternehmens Apps aus Österreich – Infografik

Die Wiener Marketing Agentur Point of Origin hat den Apple App Store in Österreich etwas detaillierter analysiert und ein Ranking der besten Unternehmens Apps aufgestellt. Die erfolgreichste App eines Unternehmens ist allerdings erst auf Position 33 zu finden – nur 18 Apps sind unter der untersuchten Menge von 300. Das kann einerseits bedeuten dass die Unternehmens Apps extrem schlecht performen oder dass das Thema Apps noch keines ist.

Ranking BrandAppAustria 03 300x212 Unternehmens Apps aus Österreich   Infografik

02. Februar 2010

Offizielle WordPress Android App

Für WordPress gibt es nun auch ein offizielle Android App – wpToGo gibt es ja schon länger wird aber durch die offizielle Variante abgelöst. Der Funktionsumfang der App ist auf einfache Publikations- und Moderationsaufgaben beschränkt, was aber durchaus ausreicht und Sinn macht. Für das Erstellen von neuen Beiträgen gibt es einen rudimentären WYSIWYG Editor der auch den Umgang mit Medien beherrscht.

14. Dezember 2009

Operator Billing im Android Market bei T-Mobile

original Operator Billing im Android Market bei T Mobile Auch Google hat sich in seiner Geschichte schon einige Nieten geleistet – eine davon ist wohl der Paypal Konkurrent Checkout. Im Android Market kann man leider bis dato nur über den Google Service bezahlen. Von vielen (mich eingeschlossen) wird diese Manko als eines der kritischsten Blocker gesehen bis man mit dem Market Geld verdienen kann.

15. November 2009

Artikel: Mobile web- vs. native Anwendungen

Mein Artikel aus dem aktuellen mobile zeitgeist SPECIAL:

Vor etwa einem halben Jahr, im April um genau zu sein, stellte Google einen web-basierten mobilen Gmail Client für das iPhone und Android Smartphones vor. Bereits im Jahr davor wurde dieser Client auf einer Entwickler-Konferenz erstmal demonstriert und löste Staunen und reges Interesse an der dahinter steckenden Technik aus. Dieser Client war anders als das, was man bisher von mobilen Web-Anwendungen kannte. Ansprechendes Design mit interaktiven Elementen, Instant Feedback der Applikation und Offline-Unterstützung waren die wichtigsten Merkmale. All das war bis dato nur in nativen Apps und in full-featured Browser Apps möglich.

Weiterlesen auf Seite 6 in der vierten Ausgabe der mobile zeitgeist SPECIALS, diesmal mit dem Schwerpunktthema Mobile Technologien.

Seite 1 von 212

mobilepulse Apps

Letzte Beiträge

Aktuelle Top Smartphones

Archiv

» mehr

Kategorien
App Stores Business Endgeräte Entwicklung Events Location Based Services Mobile 2.0 Mobile Blogging Mobile Browser Mobile Commerce Mobile Content Mobile Gaming Mobile Marketing & Advertising Mobile Messaging Mobile OS Plattform mobilepulse Mobile Search Mobile Social Networking Mobile Tagging Mobile Ticketing & Couponing Mobile TV Mobile Web NFC Research Services Spezifikationen & Standards Technolgie Usability VoIP Zugangsnetze
Themen
a1 android apple book cupcake dev drei facebook fennec flash g1 gmail google htc iphone lbs maps mcdd09 mobile Mobile 2.0 Mobile 2.0 Mobile Ajax Mobile Social Networking Mobile Web mobilkom mosone motorola mwc myspace nimbuzz nokia opera opera mini qr search skype social network studivz symbian t-mobile vodafone voip webos wikitude wordpress