mobilepulse

Mobile Trends und News zu Apps, Smartphones & Android
Business | Mobile Content

Red Bull MOBILE startet

0315323523200 Red Bull MOBILE startet Morgen wird Österreichs vom erbitterten Preiskampf beprägte Mobilfunklandschaft um einen Mitstreiter reicher. Mit Red Bull MOBILE startet ein neuer MVNO seinen Betrieb. Hinter der Infrastruktur steht der Branchenprimus mobilkom austria. Anders als bei herkömmlichen MVNO setzt der neue Betreiber auf ein stark marketing- und markenbezogenes Konzept. So gibt es neben (Fast) Flate-Tarifen ein großzügiges Contentangebot mit starken Bezug zur Stimmungswelt von Red Bull.

Unter der Marke Red Bull MOBILE ist ab 1. Oktober ein umfassendes mobiles Serviceangebot erhältlich, bei dem Multimedia-Services und Fernsehen aus dem Hause Red Bull am Handy im Vordergrund stehen. Auf einem eigens entwickelten mobilen Portal gibt es brandaktuelle News und Bilder von Events und den Heroes der Red Bull Welt. Spektakuläre Action-, Sport- und Lifestyleinhalte am Red Bull MOBILE Portal werden ergänzt durch aktuelle Nachrichten, Sport- und Wetterinfos sowie Klingeltöne, Hintergrundbilder und Spiele zum Download. Zum Start gibt es vier Top Handymodelle, jedes mit einem besonderen Highlight: Das Klapphandy ZTE RBM1 bietet neben edlem Design DVB-H, schnellen Internet-Zugang über HSDPA, eine 3 Megapixel-Kamera und natürlich eine perfekte Integration der Red Bull MOBILE Services ins Gerätemenü. Erhältlich bereits ab 99 Euro. Weitere Spitzengeräte wie das Sony Ericsson C702 (ab 149 Euro), das Nokia 6210 Navigator (ab 199 Euro) sowie das Nokia N96 (ab 499 Euro) runden das Handy-Portfolio ab und sind je nach persönlichen Ansprüchen und Vorlieben die perfekten Begleiter. Benutzerfreundlicher, mobiler Zugang zu einer ganzen Reihe exklusiver Services versteht sich von selbst. Eine speziell entwickelte Software zum direkten Upload von Bildern und Videos in Original-Qualität in die Red Bull MOBILE Community im Web ist auf allen Red Bull MOBILE Handys bereits vorinstalliert. Weiters sind alle Red Bull MOBILE Handys mit hochwertigen Browsern zum komfortablen Surfen im Internet ausgestattet.

Kein mobiles Lifestyle-Angebot der Extraklasse ohne neuartige Tarifmodelle: Bei Red Bull MOBILE Monthly sind um 39 Euro pro Monat 1.000 Minuten zu Red Bull MOBILE/Box/A1/B.FREE ebenso inkludiert wie jeweils 1.000 Minuten ins Festnetz, in andere Mobilfunknetze und Videotelefonie zu Red Bull MOBILE/A1/B.FREE. Die Zahl 1.000 gilt ebenso für SMS im Inland, MMS zu Red Bull MOBILE/A1/B.FREE – zusätzlich sind 1.000 MB Datenvolumen enthalten. Der komplette Datenverkehr für die Nutzung des Red Bull MOBILE Portals und des mobilen Fernsehangebotes über UMTS bzw. DVB-H sind ebenfalls bereits im Preis inkludiert. Und wer nicht immer mobil sein möchte, entscheidet sich für die tageweise Nutzung des Red Bull MOBILE Services: Red Bull MOBILE Daily um 1,49 Euro pro Tag mit aktiver Nutzung beinhaltet im laufenden Monat genau dieselben Angebote, ohne den Kunden zu binden: userfreundliche optimale Flexibilität im Sinne von „keine aktive Nutzung, keine Kosten“. Beide Tarife sind bis Jahresende anmeldbar.

Anzeige

Abonieren:
 RSS Feed                  Email Newsletter
mobilepulse im Social Web:
Twitter: @mobilepulse          Facebook
mobilepulse Apps:
Feedback

Reaktionen

1 Kommentar zu “Red Bull MOBILE startet”

Wer braucht heute noch ein Mobile Portal? Niemand! Wer braucht die angebotenen Handsets? Ebenfalls niemand mehr.

Alte Technik, Alte Konzepte, Grosse Ressourcenverschwendung a la Red Bull.

No, thanks.

Trackback URL | RSSKommentar abgeben


mobilepulse Apps

Letzte Beiträge

Aktuelle Tipps

Archiv

» mehr

Kategorien
App Stores Business Endgeräte Entwicklung Events Location Based Services Mobile 2.0 Mobile Blogging Mobile Browser Mobile Commerce Mobile Content Mobile Gaming Mobile Marketing & Advertising Mobile Messaging Mobile OS Plattform mobilepulse Mobile Search Mobile Social Networking Mobile Tagging Mobile Ticketing & Couponing Mobile TV Mobile Web NFC Research Services Spezifikationen & Standards Technolgie Usability VoIP Zugangsnetze
Themen
a1 android apple book cupcake dev drei facebook fennec flash g1 gmail google htc iphone lbs maps mcdd09 mobile Mobile 2.0 Mobile 2.0 Mobile Ajax Mobile Social Networking Mobile Web mobilkom mosone motorola mwc myspace nimbuzz nokia opera opera mini qr search skype social network studivz symbian t-mobile vodafone voip webos wikitude wordpress